Der TuS Wüllen 1920 e.V. hatte im Rahmen der Aktion „Sportehrenamt überrascht“ vom Landessportbund NRW (LSB) Stefan Winking vorgeschlagen. Er hatte sich im Laufe der vergangenen Corona-Monate erfolgreich, mit dem gesamten Hygieneteam des TuS Wüllen, um die Erstellung und Umsetzung des Hygienkonzepts gekümmert, so dass der Trainings und Turnbetrieb – soweit gesetzlich möglich – aufrecht erhalten werden konnte. Die Ehrungsurkunde „Corona-Held“ wurde Stefan Winking – coronabedingt – leider nur in einer kleinen Feierstunde vom Abteilungsvorsitzenden der Fußballabteilung Werner Kortbuß überreicht. Winking zeigte sich sehr überrascht und erfreut über diese Ehrung. Kortbuß bedankte sich recht herzlich auch für seine bisherige, ehrenamtliche Tätigkeit rund um die Jugendabteilung des TuS Wüllen.

Kategorie

Comments are closed

Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien

    Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

    Datenschutzerklärung