Miniturnreck für den TuS Wüllen

Anfang Mai 2021 wird die Wüllener Sporthalle an der Friedmate zurückgebaut, abgerissen und in einer Bauzeit von ca. einem Jahr neu erbaut. Eine Mammutaufgabe für den TuS Wüllen wird es sein, in Zusammenarbeit mit der Stadt Ahaus, den Sportbetrieb der über 25 Turngruppen zu organisieren. Die Spiel- und Kinderturngruppen sollen temporär in der Gymnastikhalle des TuS Wüllen in Unterortwick untergebracht werden. Entsprechend muss diese Halle noch mit adäquaten Kinderturngeräten ausgestattet werden. Ein Traum unserer kleinsten Turnerinnen wäre die Anschaffung eines freistehenden „Mini-Recks“, welches keine Verspannungen im Hallenboden benötigt. Dieses Gerät würde mit ermöglichen, dass die coronabedingt schon arg strapazierten Kinderturngruppen im nächsten Jahr sinnvolles Turntraining betreiben können.

Comments are closed

Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien

    Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung